Back to Top

Tolle Einführung in die Bücherei

Am Donnerstag, den 27.04. verbrachten die Klassen 1a und 1b ihre erste Stunde in der Schulbücherei. Frau Prill hat sich viel Zeit genommen und die Kinder in die Welt der Bücher entführt. Jeder hatte viel Gelegenheit zu stöbern und in den Büchern zu blättern. Natürlich wurden auch die Regeln zum Umgang mit den Büchern und der Ausleihe besprochen. Eine Deutschstunde in der Woche wird zukünftig eine Lesestunde sein, in der auch die Bücherei besucht wird. Die erste Ausleihe war natürlich spannend. Mit viel Freude und Neugier haben sich die Kinder ihre Bücher ausgesucht. Toll ist auch, dass fast alle Bücher auch für das Leseprogramm Antolin geeignet sind.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Prill, die den Kindern am Schluss sogar noch eine Geschichte vorgelesen hat.

Altstadtlauf Osterode am 30.04.2017

altlauf17 01b

Unsere 2500 m - Läufer

altlauf17 02b

Unsere 1000 m - Läufer

Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit. 113 Schüler waren zum Altstadtlauf in Osterode gemeldet und fieberten dem Tag entgegen. Viele Wochen zuvor hatten die Kinder fleißig im Sportunterricht trainiert - mit großem Erfolg. Beim 2500 m-Lauf standen einige unserer Schüler und Schülerinnen auf dem Treppchen und konnten einen Preis entgegennehmen.

Experimente mit Feuer

Am 9.3.17 fand in der Außenstelle Eisdorf ein Workshop zum Thema "Experimente mit Feuer" statt. An dieser Veranstaltung nahmen Schüler der Grundschulen des Kooperationsverbundes "Begabungen fördern" teil. Die Kinder erfuhren in den Experimenten, welche Bedeutung die Asche beim Verbrennen von Zucker hatte und wie die Entwicklung von "Würmern" aus Emser Pastillen zu erklären war. Das genaue Beobachten und die Suche nach Erklärungen stand bei allen Experimenten im Vordergrund.

Im weiteren Verlauf des Workshops lernten die Kinder das Verhalten von Säuren gegenüber Metallen kennen. Das explosionsartige Verbrennen von Seifenblasen, die mit Wasserstoff angereichert waren, machte allen besonders viel Spaß. Unterschiedlich hohe Flammen und laute Knallgeräusche führten zu einem kleinen Wettbewerb - wer macht es noch besser?

Die Kinder der Forder-AG in Eisdorf "betreuten" die anderen Kinder bei den Experimenten und sorgten immer für einen schnellen Auf- und Abbau der Materialien und damit für den reibungslosen Ablauf des Workshops.

 IMG 0540

Spielstunde im Landhaus am Pagenberg

Im Januar besuchte wieder ein Teil der Schüler der Klasse 1e aus Eisdorf die Bewohner des Landhauses am Pagenberg. Dieses Mal stand das gemeinsame Spielen von Gesellschaftsspielen auf dem Programm, bei dem Jung und Alt viel Freude hatten.

277

Eisregel-Projekt 2017

Im Januar 2017 haben die Klassen 1a, 1b und 1 e am Eisregel-Projekt der DLRG teilgenommen.

eis 01 2017

Endlich Schnee!

An einem Mittwoch im Januar fand an der Außenstelle Eisdorf ein Rodeltag statt. Die Kinder und Lehrer hatten beim Rodeln mit Porutschern und alten und neuen Schlitten viel Spaß.

So manch einer  musste aus dem Gebüsch gezogen werden ...

... andere bedauerten, dass es der letzte Rodeltag ihrer Grundschulzeit war.

415

   LogoSportfreundlicheSchule   Logo Gemeinde Bad Grund 180